Untersuchung von Wasserbrunnen in 12 Dörfern in Madagaskar

aqua pura arbeitet zusammen mit einer Abteilung der Universität von Toliara in Madagaskar unter der Leitung von Prof. Dr. Daniel Kotonirina Ramampiherika.
aqua pura spendete der Universität Compact Dry Platten von HyServe für die Untersuchungen von E.coli, Coliforme, Salmonella, Vibrio (eine Art Cholera) und FTM (für die schnelle Kultivierung von anearoben oder aeroben Organismen).

Ein Waterdrop 1 System mit Batterie und Solarkoffer wurde  von aqua pura  dieser Universität gespendet und von einem Mitglied von  Adesolair ADES   nach Madagaskar transportiert und dem zuständigen  Professeur  übergeben.

 

Monsier Guy bei der Vorbreitung einer Wasserprobeuntersuchung. Monsier Guy ist schon Lehrer an der Hochschule in Sakara 230 km nordöstlich von Toliara. Seine Disserdationsarbeit in der Fakultät für Physik von Toliara wird die Behandlung von Wasser mit UV für die Ernährung von Dorfbewohnern sein. Im Dezember 2008 wurden von Studenten dieser Universität in 12 Dörfern das Wasser aus Brunnen untersucht und festgestellt, dass mit einer Ausnahme alle Brunnen nebst E.coli auch mit Vibrio cholera Bakterien verseucht waren. 

Das Bild zeigt  Compact Dry Platten SL für Salmonellen Verifizierung von 6 Dörfern in Madagaskar. Jede Platte zeigt nach der inkubation starke Salmonellen Kolonien.

Das Bild zeigt eine Compact Dry Platte VP mit Vibrio parahaemolyticus und Vibrio cholerea Kolonien von einem  Beton Brunnen in einem Dorf in Madagaskar. Die wenigen lila-roten Kolonien zeigen leicht infizierte Vibrio cholorea und die grosse Kolonie mit blau-grünen Kolonien Vibrio parahaemolyticus. Das Wasser ist nicht trinkbar.

 

Noronirriana Lalaina Ravaloson zeigt wie sie Compact Dry Platten mit UVC bestrahltem Wasser zur Untersuchung vorbereitet.

Im Jahre 2009 wurden die Arbeiten mit unserem gespendeten Waterdrop 1 Gerät fortgesetzt und sobald wieder konkrete Arbeiten vorliegen werden wir diese im Blog veröffentlichen. Hier noch ein Bericht aus der Zürcher Unterländerzeitung welcher auch das Waterdrop 2 System zeigt, welches zu einem späteren Zeitpunkt auch in Madagaskar eingesetzt werden wird.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: