Trinkwasser aus Regenwasser hergestellt, fliesst jetzt in Kiptere (Kenia)

Seit dem 15. Mai wird zum ersten Mal Trinkwasser – hergestellt aus Regenwasser – den Schulkindern in Kiptere abgegeben. Das Projekt kam – so die Aussage von Patrick Agte – sehr gut an und die Lehrer waren sehr hilfsbereit und haben die Behälter der Schüler auf Sauberkeit überprüft und die Ausgabe des Wassers überwacht. Die Wasserausgabe wird in den einzelnen Pausen stufenweise organisiert. Es gibt einen extra eingeteilten Lehrer der für die Wasserausgabe verantwortlich ist.

Nach den ersten erfolgreichen Wochen mit den Schüler, werden wir dann auch anfangen, dass Wasser an die umliegenden Eltern zu verteilen.

Eine Lehrerin zeigt den Männern vom Dorf wie das Waterflow400 System funktioniert.

Freude herscht bei Patrick und den Schulkindern.

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: